Die MS Adilia konnte für 2 Jahre so attraktiv verchartert werden, dass nach Aussage der Geschäftsführung aus dem Überschuss 70-90% des Kommanditkapitals ausbezahlt werden können. Das Substanzportfolio II ist investiert.